Blogparade: Top 3 Weihnachtsprodukte

Standard

Ein paar Runden sind mal wieder ohne mich vergangen, aber frei nach der Maxime, dass man sich zu Weihnachten mit netten Menschen versammeln soll, möchte ich diesmal auch wieder bei Dianas Blogparade teilnehmen. Das Motto ist nämlich, passend zur Jahreszeit: die Top 3 Weihnachtsprodukte.  Mein erster Gedanke war ja zugegebenermaßen „Was denn für Weihnachtsprodukte?“, aber klar: Produkte, die man gerne an Weihnachten trägt, mit denen man sich in den Feiertagen verwöhnt oder vorher darauf vorbereitet, um besonders entspannt ans Fest gehen zu können. Meistens entscheide ich das ja relativ spontan und es kann sich von Jahr zu Jahr ändern, auch wenn es – wen wundert’s? – meistens stark grünlastig ist.

Top 3 Weihnachtsprodukte 2
Was für gewöhnlich als erstes feststeht ist der Nagellack, so also auch in diesem Jahr, in dem ich mich ein Bisschen verliebt habe. In den Nagellack versteht sich, alles andere blieb mir ja bisher vergönnt. Das Objekt der Begierde ist dieses:

Ruby Slippers
Der Fashionista-Lack „Ruby Slippers“, der mich nicht nur mit seiner tollen Farbe, sondern vor allem auch der spitzen Haltbarkeit überzeugt hat, dieses Jahr von den üblichen grünen Weihnachtsverdächtigen abzurücken. Für die Fotos habe ich nämlich schon ein paar Tage auf besseres Licht gewartet – wie man sieht vergeblich, das wird der Schönheit gar nicht gerecht – und auch nach 6 Tagen Tragezeit war die Tipwear absolut minimal. Dafür ist sogar meiner Mutter aufgefallen, was für eine hübsche und streifenfreie Schimmerfarbe ich da auf den Nägeln trage und ich bin mir fast sicher, dass meine Tante beim Weihnachtessen auch danach fragen wird.

Auf den Augen geht es selbstverständlich wieder Grün zu, Rot sieht meistens doch eher nach verheultem Huhn mit Vogelgrippe aus. Jedenfalls bei meinen Schlupflidern.  Stellvertretend diesmal: Catrice Intensif’eye „Have you seen Alice?“, ein hübsches Dunkelgrün mit Glitzer. Wenn das mal nicht geradezu „Weihnachten“ schreit… (Ihr seht übrigens mal wieder, die Größte im Swatchen bin ich nicht gerade. Auf dem Auge ist der Lidschatten viel schöner und vor allem grüner.)

Top 3 Weihnachtsprodukte 4
Während ich mich auf einen Lippenstift noch nicht festgelegt habe, weil der es ja beim Weihnachtessen eh nicht leicht hat, habe ich mich bei den Wangen für ein Rouge entschieden, das ich –  insbesondere in den kälteren Jahreszeiten – wirklich liebend gerne trage. „Crimson“ von Fashionista ist ein toller, intensiver, eher dunkler Farbton mit leichtem Glitzer, den man wirklich sparsam auftragen muss, wenn man nicht mit dem Weihnachtsbaum um die Wette strahlen will.

Top 3 Weihnachtsprodukte 3
Wie sieht’s bei euch zu Weihnachten aus? Braucht ihr auch keine Entschuldigung, um zu Rot und Grün und zu greifen, haltet ihr es lieber schlicht oder wartet ihr gar mit der vollen Portion Goldglitzer & Co. auf?

Top 3 Weihnachtsprodukte

Advertisements

Über knaxgurke

- Baujahr 1990 in Südhessen - Doktorandin in Sheffield, UK - näht gerne - macht gelegentlich einfache Versuche im Stricken/Häkeln - würde ganz viele andere tolle, kreative Dinge auch gern können oder zumindest die Zeit haben, sie zu lernen - kocht und isst eigentlich gerne, würde das aber noch viel lieber tun wenn sie endlich nicht mehr von jedem Bissen ungeklärte Bauchschmerzen und andere Beschwerden bekäme nicht auf Fruktose verzichten müsste

»

  1. Vielen lieben Dank für deine Teilnahme! Deine Auswahl gefällt mir sehr gut. Von Fashionista habe ich selbst noch nichts ausprobiert, aber deine beiden Produkte sehen vielversprechend aus 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s