Manhattan in Hessen: das unserAller-Lackpaket

Standard

Die Kosmetikmarke Manhattan dürfte sicher den meisten ein Begriff sein und vielleicht erinnert ihr euch auch noch an die Community Colours Limited Edition, aus der bereits ein Lack in meiner Herbst-Top 3 vertreten war? Das besondere an dieser 20 Lacke-starken Kollektion war, dass sie nicht von Manhattan-Produktdesignern im stillen Kämmerlein entworfen worden war, sondern von, sagen wir, „Ottonormalverbrauchern“. Wie das? Auf unserAller können Mitglieder entscheiden, wie neue Produkte aussehen sollen und sie entwerfen, inspirieren oder dafür abstimmen.

Manhattan hat nun, anlässlich des 50. Firmenjubiläums, mit unserAller wieder eine solche „interaktive“ Kollektion geplant, deren Name  mehrheitlichem Beschluss zufolge birthday colours created by fans“ lauten soll.

Zu diesem Zweck konnte man sich bei unserAller für ein Selbstmachpäckchen bewerben, mit Hilfe dessen man zuhause Lacke kreieren darf, über deren Aufnahme in die Kollektion dann auf der Plattform abgestimmt werden kann. Wie bei der Community Colours LE auch werden wieder die 20 Lacke mit den meisten Stimmen im Herbst ihren Weg in die Drogerien finden.

unserAller
Zu meiner großen Überraschung habe ich vorhin dann tatsächlich eine kleine Kiste mit Manhattan-M aus dem Briefkasten gefischt und mich sehr gefreut, damit hatte ich nicht gerechnet. Spannend!

unserAller (7)
Zum Vorschein kamen dann 5 Flaschen Klarlack, verschiedene Tütchen Pigmente, Holzspatel zum Mischen, Plastikfolien zum lackieren der Kreationen und eine kurze Anleitung, nebst Füllmaterial.

unserAller (28)
Leider war die Tüte mit dem silbernen Glitzer wohl nicht ganz zu, denn schon nach dem ersten Befummeln waren meine Hände und der restliche Inhalt zum Teil doch recht funkelnd… Aber sei’s drum,  zum Glück ist ja noch genug da um nach Herzenslust damit rumzusauen.

unserAller 2
Laut Anleitung soll man die Folien mit dem Lack bemalen und dann die Pigmente zugeben. In meiner Vorstellung gibt das aktuell eine ziemliche Sauerei und ungleichmäßige Ergebnisse, aber ich werd’s natürlich freudig ausprobieren. (Schweinkram, yippieh!)  Die werden sich da hoffentlich schon was bei gedacht haben… auch wenn ich mir noch nicht ganz vorstellen kann, warum man dafür ganze 5 Flaschen Klarlack brauchen können sollte. (Aber da mein Unterlack sich gerade dem Ende zuneigt stören mich die Reserven selbstverständlich auch nicht.)

unserAller (15)
Jedenfalls freue mich sehr darauf, bei nächstbester Gelegenheit mit den Pigmenten und Lacken rumzupanschen und werde euch die Ergebnisse dann sicher noch mal vorstellen. Vielleicht habt ihr ja auch Ideen, Vorschläge oder Wunschlacke, die ihr in Ermangelung eines Sets nicht umsetzen könnt und bei denen ihr euch freuen würdet, wenn ich es mal versuche? (Ja, nebo, Grün und Rot werden unter Garantie in der einen oder anderen Variante dabei sein. ;)) Alternativ könnt ihr übrigens auch ohne Bastelset selbst Vorschläge einreichen und natürlich für eure Favoriten abstimmen.

Advertisements

Über knaxgurke

- Baujahr 1990 in Südhessen - Doktorandin in Sheffield, UK - näht gerne - macht gelegentlich einfache Versuche im Stricken/Häkeln - würde ganz viele andere tolle, kreative Dinge auch gern können oder zumindest die Zeit haben, sie zu lernen - kocht und isst eigentlich gerne, würde das aber noch viel lieber tun wenn sie endlich nicht mehr von jedem Bissen ungeklärte Bauchschmerzen und andere Beschwerden bekäme nicht auf Fruktose verzichten müsste

»

  1. Das Set habe ich neulich auch bekommen und das silberne Tütchen war bei mir auch nicht richtig zu :/
    Ich habe schon mal ein bisschen rumexperimentiert, aber so richtig zufrieden war ich noch mit keinem Mischversuch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s