Blogparade: Top 3 p2-Ex-Artikel

Standard

Auf geht’s in eine neue Runde von Dianas Blogparade, diesmal zu den Top 3 Ex-Artikel von p2 aus der aktuellen Sortimentsumstellung.

Als ich neulich in der Stadt war hatte ich das Glück, ein noch weitestgehend gut bestücktes, reduziertes p2-Display vorzufinden. Zwischen einer Horde 14-jähriger, die erstaunt proklamierte „Guck mal, da ist ja voll viel reduziert, das sieht man ja gar nicht. Geil, und wir haben jetzt noch voll die Auswahl, weil wir es gesehen haben.“, konnte ich mir zielstrebig das meiste meiner auserkorene Beute sichern – die Vorteile einer Beautyblog-Leserin. 😉

Top 3 p2-Ex (1)

Ein Produkt, das ich eigentlich gar nicht auf der Kette hatte und bei dem ich aus reiner Neugierde mal die Finger in die Tester patschte, ist der Lidschatten 110 „grey scorpion“ aus der metal eyes-Reihe. Der Swatch hat mich mit seiner Deckkraft und Farbe auf Anhieb so überzeugt, dass der Lidschatten spontan auch noch in den Einkaufskorb wanderte – etwas, das mir wirklich sehr selten passiert (und bei dieser Auslistung gleich 2 Mal!).

p2 metal eyes grey scorpion (3)

Sehr beliebt schien auch der Color Victim-Lack 960 „before sunrise“, den ich schon im Herbst gezeigt habe, aber vielleicht hielt p2 ihn genau deshalb (also natürlich nicht nur wegen mir) für zu herbstlich für die Frühjahr-/Sommersaison? Schade eigentlich, denn ich finde die Farbe durch ihren Facettenreichtum ziemlich jahreszeitlich-universell, auch wenn ihr euch trotzdem mit dem alten Tragefoto begnügen müsst.
Gerne hätte ich mir auch noch die Nummern 990 „free to be“ und 970 „keep in touch“ gesichert, gerade ersterer fällt ja mit seinem Petrolton gut in mein Beuteschema, aber dafür war leider selbst ich zu langsam und das Regal leer.

p2 before sunrise

Ebenfalls aus dem Sortiment fliegt die komplette Reihe der matte deluxe-Lippenstifte. Persönlich finde ich das etwas schade, aber irgendwie auch nachvollziehbar, da die Farbauswahl doch sehr dunkel und intensiv war, was viele vermutlich abgeschreckt hat – mal davon abgesehen, dass ich nicht weiß, inwiefern die „Ottonormalerverbraucherin“ überhaupt auf matte Lippenstifte anspringt. Außerdem werden gerade im Sommer bestimmt tendenziell eher wieder eher luftige, sheere Texturen den schweren, matten vorgezogen, von den Farben ganz zu schweigen. Aber wer weiß, vielleicht kommen die matten Lippenstifte ja im Herbst mit anderer Farbauswahl wieder? Ich würde es begrüßen.
Obwohl ich grundsätzlich alle Farben ganz hübsch finde habe ich mich bei meiner Top 3 für den dezentesten Ton 01 „I miss you“ entschieden, ganz einfach weil er dezenter ist und damit häufiger passt.

IMG_1403

Auf den ersten Blick sieht die Farbe in der Hülse finde ich ziemlich orange-braun aus und auch auf dem Handrücken löst sie bei mir noch keine Begeisterungsstürme aus. Auf den Lippen erscheint sie dann aber plötzlich überraschend zurückhaltend, aber deckend und haltbar, und gefällt mir gerade bei Tageslicht sehr gut. (Im spätabendlichen Kunstlicht hingegen haut sie mich nicht so vom Hocker. Und ein Lippenpeeling wäre auch nicht verkehrt gewesen…)

p2 metal eyes + matte I miss you + Manhattan Apricot (18)

Im Gesamtbild (Premiere, Premiere!) zeigt sich dann besonders gut, wie erstaunlich rosa-nude der Lippenstift plötzlich wirkt. Mit so einer dezenten Gesamterscheinung hatte ich selbst gar nicht gerechnet. Beim Augen-Make up habe ich dann übrigens gleich den Skorpion mit „green crocodile“, dem obligatorischen Grün meiner Blogparadenteilnahmen, vereint, auch wenn man das leider nicht so gut erkennt.

Mitmachen könnt ihr noch bis heute Abend und sogar wieder was gewinnen, diesmal ein Produktset aus der „Beauty Rebel“-LE. (Mich reizt bis auf Eyeliner und Lippenstift nichts, also: mehr Chance für euch. ;))

Advertisements

Über knaxgurke

- Baujahr 1990 in Südhessen - Doktorandin in Sheffield, UK - näht gerne - macht gelegentlich einfache Versuche im Stricken/Häkeln - würde ganz viele andere tolle, kreative Dinge auch gern können oder zumindest die Zeit haben, sie zu lernen - kocht und isst eigentlich gerne, würde das aber noch viel lieber tun wenn sie endlich nicht mehr von jedem Bissen ungeklärte Bauchschmerzen und andere Beschwerden bekäme nicht auf Fruktose verzichten müsste

»

  1. Freut mich sehr, dass du wieder dabei bist! Und das Gesamtbild sieht klasse aus, gerne mehr davon 🙂 Du hast wirklich eine grandiose Haarfarbe 😉 Den Nagellack habe ich auch und finde es schade, dass er gehen muss. Die Farbe ist wirklich toll.

  2. Premiere 😀
    Sofort gesehen und für toll befunden 😉
    Den Lippenstift mag ich inzwischen auch sehr gern, auch wenn ich anfangs Angst hatte, dass er zu orange-braun ist, der Liebste hat mich aber überzeugt, dass dem nicht so ist 😉

    Niedlich diese Teenies 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s